27 Sep

Winter im Süden und Weitsichtigkeiten

Überwintern im Süden, das hatten wir bereits. Die Idee lässt uns in der Co Aging Gruppe nicht los und es stellte sich die Frage, wie recherchieren, wenn das Reisen grad so umständlich ist. Wir entschieden uns aus mehr praktischen denn inhaltlichen Gründen für Kroatien und sind nun allesamt absolut begeistert.

Das Inselleben hier hat etwas von einem Schlaraffenland, in dem all die Probleme der Welt nicht angekommen sind. Die einzelnen Communities – denn so darf man die Ansammlungen der geflüchteten Urlaubsgäste wohl nennen – sind eine Mischung aus altüberzeugten Kroatienfans und vielen neuen Gästen, die sich so wie wir aus praktischen Gründen für einen Aufenthalt hier entschieden haben. Und vielleicht macht es genau das aus, diese Mischung aus Fans und Neulingen, die in dieser vergangenen Sommersaison den ganz besonderen Flair erzeugt hat.

Kroatien Urlaub boomt

Kroatien: Zahlen 2021

Zudem scheint auf den Inseln das Leben einen Tick langsamer zu laufen. Besucht man ein kleines Restaurant abseits der Städte, so findet man hier noch den Flair vergangener Tage. Freundliche Gastwirte, die bunt bebilderte Speisekarten vorlegen, wie wir sie aus den 70ern kennen – und diese Speisekarten entsprechen zwar nicht dem Schick, den wir von zu Hause gewohnt sind, sind aber wie erwähnt meist bebildert und somit ideal für alle, die die Landessprache nicht beherrschen oder von der doofen Altersweitsicht befallen sind. So wie wir alle in unserer Gruppe. Zum Thema schöne Speisekarten erstellen haben wir hier übrigens bereits einmal geschrieben: Hier geht es zum Beitrag.

Doch zurück zum Überwintern. So trendy wie auf den Kanaren oder in Portugal ist Überwintern in Kroatien nicht. Immerhin ist das Temperaturniveau doch etwas niedriger, auch niedriger als in Süditalien, wo man doch mit einem Tagesmittel von 16 Grad auch im Winter rechnen kann. Dennoch wird Überwintern in Kroatien immer beliebter, und das vor allem unter Campern. Ich habe eine Liste interessanter Links dazu zusammengestellt:

Liste geöffneter Campingplätze

Atemwegstherapie beim Wintercamping

Ferienhäuser für den Winter in Kroatien

Warum also nicht, so lautet die Frage. Und einmal mehr die Grundsatzfrage: Den Winter im Süden verbringen, das ist doch eine hervorragende Idee? Vermutlich hängt es sehr stark davon ab, wie man familiär gebunden ist, ob die Kinder flexibel genug sind, Weihnachten auch mal im Süden zu feiern und ob das generell auf der Liste der Prioritäten steht. Fragen über Fragen – vielleicht sollte ich dazu einmal eine Liste machen.

Jetzt aber erst einmal Urlaubsbilder sortieren – und mich freuen auf den nächsten Start in den Süden.

Ihre Celine.